Ferien-Messe Wien, Tai Pan Touristik

Korea auf der Ferien-Messe Wien

Heute beginnen zwei Veranstaltungen, die auf jeden Fall national und international für Beachtung sorgen. In Wien beginnt die Ferien-Messe. In Halle A werden Reisen in die ganze Welt, von Deutschland bis Russland, u.a. auch Saudi-Arabien sowie Brasilien und Korea präsentiert.  Auch eine kombinierte Reise nach Süd- und Nordkorea wird nach einigen Jahren Pause wieder angeboten (zur Webseite der Ferien-Messe Wien).

In Berlin startet heute die 26. Handball-Weltmeisterschaft. Österreich spielt  in der Gruppe A und morgen erstmals gegen Saudi-Arabien. Weitere Gruppengegner sind u.a. Russland sowie Brasilien. Das heutige Eröffnungsspiel  wird zum „nächsten Schauplatz innerkoreanischer Annäherung“ (heutiger Kurier, Seite 12) beziehungsweise zum weiteren  „Zeichen der Versöhnung“. Gastgeber Deutschland trifft auf ein vereintes Team aus Nord- und Südkorea; vier Spieler kommen aus dem Norden.

Wir erinnern uns an das gemeinsame Auftreten bei den olympischen Winterspielen vor einem Jahr in Südkorea (vgl. auch Nordkorea-Notiz). Gemeinsam erfolgreich waren auch die koreanischen Damenmannschaften bei Basketball und Drachenbootfahren (Bronzemedaille!) bei den Asienspielen 2018 in Indonesien.

Übrigens: Indonesien ist Partnerland der heurigen Ferien-Messe Wien. Nordkorea-Reisen finden Sie zum Beispiel am Stand des Asienveranstalters Tai Pan (A, Stand 0433)

Nachtrag:

Österreich und Korea werden wohl wieder nicht Handballweltmeister. Demgegenüber sind Reisen nach Korea wieder gefragt. Berichten Peter Fischer, Chef von Fischer Touristik, und Tai Pan-Geschäftsführer Günter Krause direkt von der Ferien-Messe Wien. Er zeigt stolz seinen Messeprospekt mit dem Mansudae-Denkmal auf der ersten Seite. Thomas Oppenheim von ÖAMTC Reisen freut sich über grosses Interesse an der innovativen Reisekombi „Korea Sensationen“. Und postet begeistert auf Facebook „eine unglaublich coole Tour“ .